Integrierte Heilerziehungs- und Altenpflegeausbildung

Ausbildungsziel

  • Die Ausbildung soll entsprechend dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen vermitteln.
  • Sie werden befähigt, im Rahmen der Heilerziehungs- und Altenpflege selbständig und eigenverantwortlich, ganzheitlich zu beraten, zu begleiten, zu betreuen und zu pflegen.
  • Zu Ihren späteren Tätigkeitsfeldern gehören die pädagogische Betreuung von Menschen mit Behinderung, sowie die pflegerische Betreuung geriatrischer Heimbewohner oder Klienten (stationäre Altenpflege und ambulante Pflage)

Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung:

  • Mittlere Reife oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • Vorpraktikum (mind. 8 Monate)

Praktische Ausbildung:

Die praktische Ausbildung kann wahlweise in folgenden Einrichtungen stattfinden:

  • Stationäre oder teilstationäre Altenpflegeeinrichtungen
  • Ambulante Pflegedienste
  • Einrichtungen der Behindertenhilfe

KEYFACTS

Berufsbezeichnung:
Altenpflegerin sowie Heilerziehungspflegerin
Altenpfleger sowie Heilerziehungspfleger

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Kontakt

Frau Busam

0781/ 472 6965

info@pflegeausbildung-og.de