05.07.2017 Zweiter Vortrag zum Schwerpunkt Inklusion

Janis McDavid begeistert in zwei Vorträgen die Auszubildenden des Oekumenischen Instituts für Pflegeberufe in der Ortenau gGmbH und Bürger der Stadt Offenburg

Am 05. Juli besuchte Janis McDavid auf Einladung des Oekumenischen Instituts für Pflegeberufe, der Evangelischen Erwachsenenbildung Ortenau und der Evangelischen Fachschule für Heilerziehungspflege der Diakonie Kork die Stadt Offenburg.

Janis McDavid ist 24 Jahre alt, studiert Wirtschaftswissenschaften und hält weltweit Vorträge als Motivationstrainer. Janis McDavid, ohne Arme und Beine geboren, lebt ein Leben, das für viele unvorstellbar erscheint. Sein Erfolgsrezept lautet: mit Mut, Leidenschaft und Willen kann Vieles, was auf den ersten Blick unmöglich scheint, erreicht werden. In seinen beiden Vorträgen zeigte Janis McDavid, dass Menschen ungeachtet ihrer verschiedenen Merkmale gut miteinander kommunizieren und erfolgreich sein können.

Janis McDavid nahm am 05.07.2017 seine Zuhörer gleich in zwei Vorträgen mit auf eine Reise durch das ganz normale Leben eines Menschen, der sich stets auf's Neue motiviert und Chancen ergreift, um seine Visionen wahr werden zu lassen. Vor dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrungen wird sein Motto „Unmögliches möglich machen“ auch für andere Menschen eine Ermutigung, das eigene Leben zu gestalten. In beiden Vorträgen begeisterte der Referent seine Zuhörer mit einer offenen und zuversichtlichen Art. Er zeigte auf, dass es auch für Menschen mit körperlichen Herausforderungen, möglich ist, die Welt zu bereisen, zu Konzerten zu gehen, zu studieren und ein Auslandssemester zu machen.

Nachmittagsveranstaltung wurde von rund 200 Auszubildenden des Oekumenischen Instituts für Pflegeberufe und der Ev. Fachschule für Heilerziehungspflege der Diakonie Kork besucht. In einer offenen Diskussionsrunde im Anschluss an den Vortrag beantwortete Janis McDavid offen, authentisch und mit viel Humor die Fragen der Auszubildenden. Auch die Abendveranstaltung für interessierte Öffentlichkeit war ein voller Erfolg. Am späten Abend verabschiedete sich Janis McDavid und machte sich auf den Reiseweg zu einem Vortrag der UNICEF in Bangladesh. 

Das Oekumenische Institut und die Kooperationspartner planen für das Jahr 2018 die nächste Veranstaltung zum Thema Inklusion.

Literaturempfehlung: McDavid, Janis. Dein bestes Leben: vom Mut über sich hinauszuwachsen und Unmögliches möglich zu machen. Verlag Herder. 2016. 1. Auflage 

Photo: Janis McDavid mit Katharina Burgard, Norman Held, W. Anton (Oekumenisches Institut für Pflegeberufe in der Ortenau gGmbH), Claudia Roloff (Evangelische Erwachsenenbildung Ortenau), Bertram Tränkle (Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege, Diakonie Kork) und Martina Vetter (Assistenz Janis McDavid)